Skip to main content

Podcast

Warum sind Podcasts erfolgreich?

In dem Moment, da ein Marketingbranchenmedium einen Artikel zu einem aktuellen Thema überschreibt mit „Ist der Hype um… schon am Ende?“, darf man sich eines sicher sein: Das Thema ist auf einer heftigen Wachstumskurve. Denn solche ein Schlag-Zeile zeigt, dass jenes Thema ein Volumen erreicht hat, bei dem zwei Affekte einsetzen: a) Ein Redakteur glaubt, […]

Völlerei & Leberschmerz

Das tolle am Internet ist, dass man einfach mal machen kann. Eine Idee erspinnen und mit Freunden umsetzen, sehen, ob es funzt und im besten Fall feststellen, dass man nicht nur selber verdammt viel Spaß dabei hat – sondern auch zahlreiche andere Menschen, die man nicht mal kennt. Dieses Blog ist so entstanden, genauso unser […]

Herzlich Willkommen bei Völlerei & Leberschmerz!

Am vergangenen Wochenende war ich in Kopenhagen um zu essen. Natürlich wäre diese wundervolle Stadt auch sonst einen Besuch wert, doch war der alleinige Auslöser dieser viertägigen Reise eine Restaurantreservierung. Natürlich würde nicht jedes aufrechte, gutbürgerliche Lokal solch einen Aufwand rechtfertigen. Doch hatten wir eben einen Tisch im „Noma„, dem Anfang des Jahres nach zwei […]

Warum wählen Amerikaner Donald Trump? Zwei Multimedia-Erklärungsversuche

Viele Wortbilder gibt es rund um diese US-Wahl, keines davon ist schmeichelhaft. Wie jener Unfall, sei sie, bei dem man wisse, die Bilder würden grausam – aber man könne nicht wegschauen, sagen die einen. Die anderen nennen sie eine Seifenoper, andere eine griechische Tragöde oder die Real-Life-Version von „House of Cards“. Vor allem schein völlig […]

„Serial“: Ein Blick in den Journalismus der Zukunft

„Serial“: Ein Blick in den Journalismus der Zukunft

Geht eine TV-Serie zu Ende oder in die Zwischenstaffel-Pause, stellt sich bei den meisten ihrer Zuschauer Traurigkeit ein. Sicher, auch Spannung, handelt es sich eben nur um eine Pause – aber eben auch Traurigkeit. Denn über Seh-Stunden hinweg bauen sie eine emotionale Bindung zu frei erfundenen Figuren auf, leiden und lieben mit ihnen. Diese Traurigkeit […]

Was mit Medien und mir

Was mit Medien und mir

Derzeit sind die Artikel in der Indiskretion Ehrensache etwas kurz angebunden – was mit beruflicher Belastung in Sachen kpunktnull zu tun hat. Und schon mal als Vorwarnung: Kommende Woche wird es wohl auch etwas spärlich sein, da ich von Mittwoch bis Freitag auf dem fabelhaften Innovationskongress Picnic in Amsterdam sein werde. Jetzt aber erst mal […]

Ein Hoch dem Podcast

Ein Hoch dem Podcast

An den meisten Tagen benutze ich die Straßenbahn um nach Hause oder zum Büro zu kommen. Leider. Wobei sich dies nicht auf die Bahn selbst sondern auf die Rheinbahn bezieht, ein Pseudo-Unternehmen von unterirdischer Dienstleistungsqualität. Meist trage ich während dieser Zeit Kopfhörer. Doch läuft darauf keine Musik, zumindest nur äußerst selten, sondern Podcasts. Es ist […]