Skip to main content

#Digitale Gesellschaft

Bluewashing

Zahlreiche Unternehmen schalten temporär ihre Facebook-Werbung ab als Protest gegen Hass im Internet. Ich halte dies für falsch – und für eine Abwandlung des Greenwashings.

„Bad News“: ein Buch räumt auf mit Filterblasen-Mythos und Medien-Selbstbejubelung

In seinem neuen Buch „Bad News“ räumt Medienpsychologie-Professor Rob Brotherton mit etlichen Mythen des digitalen Zeitalters auf: Filterblasen gibt es praktisch nicht, Fake News haben keine große Wirkung und eine Informationsüberflutung ist kaum nachweisbar.

Im Gespräch mit dem Volksverpetzer

Wie tickt der Blogger des Jahres? Und wie ist es, in Corona-Zeiten gegen Fake News und Verschwörungstheorien zu kämpfen? Das verriet uns der Volksverpetzer im einstündigen Goldene-Blogger-Talk.

Goldene Blogger 2019: Was ist eigentlich ein Blog?

Zum 13. Mal verliehen wir die Goldenen Blogger. Und bei den Interviews rund um die Verleihung tauchte eine neue Frage auf: Was sind eigentlich Blogs im Jahr 2020?

Die Goldenen Blogger 2019 – Rezo, Tim Mälzer und die Sternefresser

Wer ist nominiert für Deutschlands wichtigsten Influencer-Award? Heute gab die Jury die Shortlist für die Goldenen Blogger bekannt.

Glaskugelige Kaffeesatzlesereien 2020

Welche Trends werden 2020 das Digitale, Marketing und Medien bestimmen. Hier der traditionelle Blick in die Glaskugel – natürlich mit schonungsloser Bilanz der Vorjahresprognosen.

Digitale Field Notes aus Argentinien

Argentinen steht nicht im Fokus der Digital- und Marketing-Welt. Und doch lassen sich in dem kriselnden Land einige Trends und Innovationen entdecken.

Der nächste Trend: Lebensstil-Terrorismus

Wir stehen vor einem neuen Zeitalter des Terrorismus – doch er wird nicht politisch motiviert sein, sondern aus unseren Lebensstilen erwachsen.

Linnemanns Regel: Keine Interviews für Paid Content-Angebote

Wer einem Medium ein Interview gibt, sollte darauf bestehen, dass dieses nicht hinter einer Bezahlschranke verschwindet – das demonstriert der Fall des CDU’lers Carsten Linnemann.

Die Unterschätzung des digitalen Raumes durch Politik und Medien

Die Reaktionen auf die Europawahl zeigen: Deutschlands politische und mediale Eliten können noch immer nicht mit dem Internet umgehen – und dahinter steht das systemische Problem eines undemokratischen Menschenbildes.

Die CDU und die Gefahr des Small Shlep

Die CDU reagierte nun doch auf das Video des Youtubers Rezo. Entstanden ist ein Dokument der Hilflosigkeit, das die Debatte weiter am Kochen hält.

Warum die CDU nicht auf das Video von Rezo reagieren sollte

Das wütende Video des Youtubers Rezo erschüttert die CDU. Doch wie sollte sie reagieren? Tatsächlich ist dies einer der seltenen Fälle, in denen Schweigen die beste Krisenkommunikation gewesen wäre.

Die Zerstörung der CDU durch einen Youtuber

Youtuber Rezo trifft mit einem Video den Nerv seiner Zielgruppe: Eine tief recherchierte Abrechnung mit der Regierung von Angela Merkel zeigt, wie Journalismus auch aussehen kann.