Skip to main content

#Technologie

ChatGPT hat weder Wissensdurst noch Wissenshunger

Die „FAZ“ behauptet, ChatGPT sei ein hungriges Kind. Damit füttert sie vor allem die deutsche Tech-Phobie.

SXSW 2024: KI, Computer mit Hirnzellen und eine neue Phase des Social Webs

Die größte Digitalkonferenz der Welt stand im Schatten des Themas KI und der durch sie vorngetriebenen Weiterentwicklung von Computer. Aber es gab auch 3D-gedruckte Häuser, eine neue Ära des Social Web und Honig mit Chilie.

Glaskugelige Kaffeesatzlesereien 2024: KI bremst, Kinos sterben, alte Marken leben

Warum sind so viele Trendvorschauen, die von Dezember an erscheinen, so langweilig? Ich glaube, weil sie gar nicht durchdacht geschrieben werden. Mit wenig Vorlauf versuchen Autoren und/oder Interviewpartner irgendwas rauszuhauen, was spannend klingen könnte. Und so werfen sie das ein, was sie sich besonders wünschen oder was sie exzeptionell befürchten. Seit 2010 versuche ich das […]

Wie bekommen Unternehmen Mitarbeiter zurück ins Büro?

Vorgesetzte wollen den Home-Office-Anteil senken. Dafür gäbe es ein simpel erscheinendes Mittel, das jedoch nur schwer umsetzbar ist.

Die Maeren des Mathias Döpfner in der KI-Version

Axel Springer-CEO Mathias Döpfner feiert Künstliche Intelligenz als Retter der Zeitung und des Journalismus. Wie immer hat sein Text nur einen Haken: Er hat keine Ahnung, wovon er schreibt.

Warum wir mehr arbeiten sollten und Werbeverbote nichts bringen

Lineares Denken führt uns in einer vernetzten Welt in die falsche Richtung – das zeigen die Beispiele Arbeitszeit und Zuckerwerbung.

Wie eine KI deutsche Städte sieht – von Berlin bis Düsseldorf

Eine KI bildet auch Klischees ab. Weshalb wir einfach mal Midjourney gebeten haben, uns Bilder von Paaren aus unterschiedlichen Städten zu imaginieren.

Die Goldenen Bogger 2023 – es geht los

Heute Abend um 19 Uhr steigen die Goldenen Blogger – auch hier im Blog könnt ihr zuschauen.

Künstliche Intelligenz mal nüchtern betrachtet

Werden Roboter uns alle töten oder ist Künstliche Intelligenz nur viel Wirbel um nichts? Die Tech-Konferenz SXSW brachte mir viel Hirnfutter. Hier nun mein Versuch einer unaufgeregten Einordnung.

SXSW 2023: KI und andere Drogen

Meine 10. SXSW war eine der besten Ausgaben der Mega-Konferenz in Austin. Auch wenn alles vom Thema KI überschattet wurde.

Glaskugelige Kaffeesatzlesereien 2023: Viel KI-Schein mit hoher Wahrscheinlichkeit für Blockchain-Niederschlag

Jahresanfang heißt seit langen Jahren hier in der Indiskretion Kaffeesatzlesen. Wie in jedem Jahr möchte ich versuchen, einen Blick auf die kommenden 12 Monate zu werfen. Aber auch diesmal gilt, dass ich mich haftbar mache für das Zeugs, das ich vor einem Jahr unter dieser Rubrik veröffentlicht habe. Deshalb erstmal ein Fazit der Prognosen für […]

Es gibt bescheuerte Ideen, richtig bescheuerte Ideen – und den Riesling-Cup des „Feinschmecker“

Der „Feinschmecker“ streamt aus einem „3D-Metaverse-Studio“ – und zeigt wie schlecht Livestreams sein können.

Die Unterschätzung des gesunden Menschenverstandes bei der Beurteilung von Technologien

Kryptowährungen kollabieren, NFT auch, das Metaverse nähert sich dem Status einer Lachnummer und Flugtaxiherstellern geht es auch nicht so gut – all das war vorhersehbar, wenn man den schlichten Menschenverstand genutzt hätte.