Skip to main content

#Blogs

Im Gespräch mit dem Volksverpetzer

Wie tickt der Blogger des Jahres? Und wie ist es, in Corona-Zeiten gegen Fake News und Verschwörungstheorien zu kämpfen? Das verriet uns der Volksverpetzer im einstündigen Goldene-Blogger-Talk.

Dürfen wir vorstellen: das Goldene Blogger Quartett

Die Goldenen Blogger starten einen eigenen Podcast: Einmal monatlich wollen wir mit den tollsten Bloggern, Instagrammern, Twitterern und sonstigen Influencern darüber sprechen, was sie tun und was sie antreibt.

Goldene Blogger 2019: Was ist eigentlich ein Blog?

Zum 13. Mal verliehen wir die Goldenen Blogger. Und bei den Interviews rund um die Verleihung tauchte eine neue Frage auf: Was sind eigentlich Blogs im Jahr 2020?

Die Goldenen Blogger 2019 – Rezo, Tim Mälzer und die Sternefresser

Wer ist nominiert für Deutschlands wichtigsten Influencer-Award? Heute gab die Jury die Shortlist für die Goldenen Blogger bekannt.

Die Zerstörung der CDU durch einen Youtuber

Youtuber Rezo trifft mit einem Video den Nerv seiner Zielgruppe: Eine tief recherchierte Abrechnung mit der Regierung von Angela Merkel zeigt, wie Journalismus auch aussehen kann.

Bloggerstaffel #roflcopter bittet um eure Spende!

Zum sechsten Mal tritt die Bloggerstaffel #rolfcopter beim Metro Marathon in Düsseldorf an. Und wieder sammeln wir Geld für einen guten Zweck, diesmal für einen kleinen Indien-Hilfe-Verein. Gebt also bitte reichlich für eine tolle Initiative.

Die Goldenen Blogger 2018: Bundeswehr und Uterus

In jedem Jahr werden die Goldenen Blogger ein wenig größer, wodurch der Aufwand für uns Organisatoren erheblich steigt. Was mal als Witz begann ist heute ein arbeitsintensives Hobby. Warum machen wir das eigentlich?

Goldene Blogger 2018: Am Montag Abend live im Internet

Zum Merkwürdigsten, was es in meinem Leben gibt, zählen die Goldenen Blogger. Was als Scherz im Wohnzimmer begann, ist heute Deutschlands ältester und wichtigster Influencer-Preis. Diesmal werden sich einige Dinge ändern – eines aber wohl nie.

Die Goldenen Blogger 2018 – Bemerkungen zur Shortlist

Es ist wieder jene Zeit des Jahres, da mich für einen Moment die Furcht treibt, langjährige Freundschaften zu verlieren – die zu Franziska Bluhm, Christiane Link und Daniel Fiene. Denn in unserer Jurysitzung zur Zusammenstellung der „Goldene Blogger“-Shortlist kann es schon mal.. intensiver werden. „Scheiß Demokratie, sollten wir abschaffen“, zitiere ich mal Franzi, als sie […]

Warum sind Podcasts erfolgreich?

In dem Moment, da ein Marketingbranchenmedium einen Artikel zu einem aktuellen Thema überschreibt mit „Ist der Hype um… schon am Ende?“, darf man sich eines sicher sein: Das Thema ist auf einer heftigen Wachstumskurve. Denn solche ein Schlag-Zeile zeigt, dass jenes Thema ein Volumen erreicht hat, bei dem zwei Affekte einsetzen: a) Ein Redakteur glaubt, […]

Völlerei & Leberschmerz

Das tolle am Internet ist, dass man einfach mal machen kann. Eine Idee erspinnen und mit Freunden umsetzen, sehen, ob es funzt und im besten Fall feststellen, dass man nicht nur selber verdammt viel Spaß dabei hat – sondern auch zahlreiche andere Menschen, die man nicht mal kennt. Dieses Blog ist so entstanden, genauso unser […]

Herzlich Willkommen bei Völlerei & Leberschmerz!

Am vergangenen Wochenende war ich in Kopenhagen um zu essen. Natürlich wäre diese wundervolle Stadt auch sonst einen Besuch wert, doch war der alleinige Auslöser dieser viertägigen Reise eine Restaurantreservierung. Natürlich würde nicht jedes aufrechte, gutbürgerliche Lokal solch einen Aufwand rechtfertigen. Doch hatten wir eben einen Tisch im „Noma„, dem Anfang des Jahres nach zwei […]

re:publica 2018: grüne und andere Blasen

Das Abwerten der re:publica ist in den 12 Jahren ihres Bestehens mediale Folklore geworden. Zwar beherbergt Berlin Europas größte Digitalkonferenz, doch ist sie in der medialen Rezeption wahlweise unwichtig, uninteressant, abgehoben, filterblasig und/oder blumenkinderig. Respekt darf das Organisationsteam eigentlich nur von den Besuchern erwarten. Von denen kommen jedes Jahr mehr, diesmal waren es 19.500, und […]