Skip to main content

SXSW

SXSW 2018: Die Deutschen sind da

OK, dieses Fazit kommt etwas spät – aber es war recht hektisch in den vergangenen drei Wochen… Jochen Wegner von Zeit Online war da, Medienprofessor Christian Stöcker und Handelsblatt-Korrespondent Thomas Jahn, ebenso Medienjournalistin Ulrike Langer und noch ein paar andere Deutsche, die was mit Medien machen. Nein, das war nicht die re:publica, die Medientage München […]

Zwischen Bots und Neid: die Trends der SXSW 2017

Die SXSW hat es geschafft – sie erzeugt in Deutschland Neid. Noch nie zuvor gab es zumindest in meiner Timeline so viele eingeschnappte Kommentare wie „Und dafür muss man nach Austin fahren?“ oder „Das ist jetzt wohl das Mallorca der Digitalszene“. Solches Neid muss man sich erstmal verdienen – fragen Sie mal die re:publica. Dieser anschwellende Neidgesang zeigt, wie […]

SXSW 2016 IV: Virtual Realitycheck

SXSW 2016 IV: Virtual Realitycheck

Da stehe ich nun ein einer Big Mac-Verpackung und bemale sie von innen. Sie ragt so ungefähr drei bis vier Meter hoch über mir auf und ich habe zwei Plastikstäbe mit Drehmechanismen, um ihr weißes Innenleben aufzuhübschen, während gelegentlich ein Schmetterling vorbeischmetterlingt oder man in den Lücken zwischen den Seitenwänden einen Blick auf eine grüne […]

SXSW 2016 II: Snapchat – Der Geist im Raum

SXSW 2016 II: Snapchat – Der Geist im Raum

In all den Berichten über die SXSW 2016 könnte eine Fehlwahrnehmung entstehen: dass Snapchat ein dominierendes Thema in Austin war. War es aber nicht – und trotzdem könnte die Konferenz für Snapchat in Deutschland einen wichtigen Markierungspunkt bedeuten. Beim Hinflug beschloss ich spontan ein Experiment: Kann man Snapchat für eine ernsthafte Konferenzberichterstattung nutzen? Und würde […]

SXSW 2016 I: Der Zirkus ist zurück in Austin

SXSW 2016 I: Der Zirkus ist zurück in Austin

„Leute, ich freu mich schon auf die SXSW 2017.“ Das sagt der geschätzte Herr Fiene am letzten Morgen unseres Trips zur größten Digitalkonferenz der Welt in Austin – und fasst damit die Gefühlslage der Reisegruppe aus Journalisten, Beratern und einem Fondsmanager, der ich zum vierten Mal angehörte, sehr gut zusammen. Eigentlich müssten wir jetzt gestresst […]

SXSW 2015: Was man so Spaß nennt

SXSW 2015: Was man so Spaß nennt

Es gehört zu den journalistischen Floskeln, dass ein Treffen von Menschen, die sich mit einem speziellen Thema besonders intensiv auseinandersetzen wirkt „wie eine andere Welt“. Solches ließe sich auch von der SXSW schreiben, der mit über 30.000 Teilnehmern größten Digitalkonferenz der Welt in Austin. Am vergangenen Donnerstag kehrte ich von meine vierten Besuch dort zurück, doch […]

SXSW 2015: die Sache mit Uber

SXSW 2015: die Sache mit Uber

Am Sonntag Abend stieg ich in den Toyota von Joe. Ein netter, blondbärtiger Typ Mitte 30, in Austin lebend und – Journalist. Über Internet und Green Tech schrieb er, ein wenig tut er das immer noch. Doch baut er gerade eine PR-Beratung für Startups im Bereich Umwelt auf, in der Region Austin ein wachsendes Betätigungsfeld […]

SXSW 2014 – Cebit des 21. Jahrhunderts

SXSW  2014 – Cebit des 21. Jahrhunderts

„Arbeitest Du da eigentlich auch?“ Verständliche Frage in der jüngsten Vergangenheit, genauer zwischen dem 7. und 11. März. Denn in diesen Tagen war mein Twitter-, Instagram- und Facebook-Stream eher voll mit lustigen Bildern als mit Handfesterem. Doch, doch, ich habe auch gearbeitet, vor allem in Form von Zuhören, Reden, Nachdenken. In diesen Tagen besuchte ich […]

Journalistische Selfies aus Austin

Journalistische Selfies aus Austin

In den Zeiten sterbender Tageszeitungen, sinkender Auflagen und Werbeerlöse ist Kostenbewusstsein der neue Fetisch in Redaktionen. Das ist nicht erst gestern so, sondern seit zu langen Jahren. Zu den unschönen und den Journalismus schädigenden Auswirkungen gehören Beschränkungen im Reiseetat, in akuten Zeiten gar ein Reiseverbot. Wenn sie heute wissen möchten, wo es in Großstädten die […]

Deutschland – Abschied vom Technologiestandort

Deutschland – Abschied vom Technologiestandort

Deutschland im Frühjahr 2013: Der Bundestag unter Führung von CDU, CSU und FDP beschließt das Leistungsschutzrecht – ein Gesetz, das BDI, HDE, ZDH, BVDW, eco und Bitkom, der Deutsche Journalisten-Verband, führende Verfassungsrechtler, der ehemalige Chef der Monopol-Kommission sowie zahlreiche Unternehmensgründer und Internet-Affine massiv ablehnen. Im Bundesrat schwurbelt sich die SPD eine Begründung zurecht, damit sie […]

SXSW 2013 – Versuch eines Fazits

SXSW 2013 – Versuch eines Fazits

Rehfutter, Gummistiefel, Angellizenzen. Weiter hinten Saatgut und Dünger, vor der Tür vier Zapfsäulen. Zwischenstop an einer Tankstelle, eine Stunde sind wir unterwegs auf der Strecke Austin – Houston, dem Ort, von dem wir abfliegen. Und neben Benzin werden hier auch die landwirtschaftlichen Bedürfnisses des texanischen Nestes befriedigt. Hinter der Windschutzscheibe eine unwirkliche Welt, die doch […]