Skip to main content

Coca-Cola

Print ist geil, oder: von „Yps“ lernen heißt siegen lernen

Print ist geil, oder: von „Yps“ lernen heißt siegen lernen

Heute vor 40 Jahren wurde der Begriff „Gimmick“ in die deutsche Sprache eingeführt. Ja, ehrlich. Kannte man vorher nicht. Doch am 13. Oktober 1975 erschien das erste „Yps“-Heft und dessen wöchentliche Spielzeug-Beigabe erhielt diesen Titel. In Frankreich hieß diese übrigens Gadget und so erging diese Vokabel der Einführung in Deutschland durch die Verlagsentscheidung von Gruner […]

SXSW 2013 – Versuch eines Fazits

SXSW 2013 – Versuch eines Fazits

Rehfutter, Gummistiefel, Angellizenzen. Weiter hinten Saatgut und Dünger, vor der Tür vier Zapfsäulen. Zwischenstop an einer Tankstelle, eine Stunde sind wir unterwegs auf der Strecke Austin – Houston, dem Ort, von dem wir abfliegen. Und neben Benzin werden hier auch die landwirtschaftlichen Bedürfnisses des texanischen Nestes befriedigt. Hinter der Windschutzscheibe eine unwirkliche Welt, die doch […]

Coca-Colas Content-Strategie: der nächste Schritt

Coca-Colas Content-Strategie: der nächste Schritt

Vor einem Jahr sorgte Coca-Cola für einige Aufregung unter jenen Menschen, die sich beruflich mit Social Media beschäftigen. Eine Content-Strategie präsentierte der Konzern per Youtube-Videos, die logisch und radikal daher kam. Diese beiden Videos sollte jeder gesehen haben, der sich im Umfeld des digitalen Marketing bewegt, denn dies ist der Maßstab für Content-Strategien weltweit.   […]

Neues Facebook-Design Timeline auch für Unternehmens-Pages

Neues Facebook-Design Timeline auch für Unternehmens-Pages

Eine große Überraschung ist es ja nicht mehr: Facebook passt das Aussehen der Unternehmens-Pages (blödes Denglish, aber in dem Fall besser, um korrekt zu unterscheiden) dem der privaten Profile an. Dass es heute dazu zumindest eine Verkündigung geben würde, kursierte auch schon länger – hier schon die offizielle Erklärung. Ohne große Vorwarnung aber hat das […]

Dr. Pepper auf Facebook – das Schlimmste, was passieren konnte

Dr. Pepper auf Facebook – das Schlimmste, was passieren konnte

„What’s the worst that could happen?“, fragt Dr. Pepper seine Kunden in Großbritannien. So mancher mag angesichts des höchst gewöhnungsbedürftigen Geschmacks der Limonade aus dem Hause Coca-Cola antworten: „Eine Dose von dem Zeug“ – aber darum geht es nicht. Das Schlimmste, was Dr Pepper – oder jeder anderen endverbraucherorientierten Marke – heute in Sachen Marketing […]

Die neue Homepage

Die neue Homepage

Bitte schauen Sie sich einmal diese Internet-Seite an, sie trägt den Namen Nowness. Und? Wie finden Sie die? Ein wenig zu intellektuell-verkopft, vielleicht? Sie können mit Mode und so nem Zeugs nichts anfangen? Das ist OK. Aber seien wir ehrlich: Das wirkt doch edel und gut gemacht, oder? Das jedoch ist nicht das eigentlich Bemerkenswerte […]