Skip to main content

Google

Netzwert Reloaded XXXIX: Das erste mal googeln

Netzwert Reloaded XXXIX: Das erste mal googeln

In der Serie “Netzwert Reloaded” verfolge ich jeden Montag, was das Team von Handelsblatt Netzwert vor exakt 10 Jahren über das digitale Geschäft schrieb. Alle Netzwert-Reloaded Folgen finden Sie hier. Mal ehrlich, liebe Leser: Wer von Ihnen kennt den Begriff „Web Positioning“? Mutmaßlich dürften sich an diese Wortkombination vor allem jene erinnern, die bereits vor 10 […]

Die Berliner Erklärung der Verleger – ein Angriff auf die Demokratie

Die Berliner Erklärung der Verleger – ein Angriff auf die Demokratie

Am 5. Juni 1945 erklärten die alliierten Streitkräfte der Siegermächte des Zweiten Weltkriegs die Regierungsmacht über Deutschland zu übernehmen. Diese Bekanntmachung ging in die Geschichte ein als „Berliner Erklärung„. Heute wurde eine neue Berliner Erklärung abgegeben. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass die Unterzeichnenden keinen blassen Schimmer haben, dass der Begriff schon besetzt ist. […]

SXSW Day I: Rumpeln und Revoluzzen

SXSW Day I: Rumpeln und Revoluzzen

Rolling-Stones-Song aus der guten, alten Zeit, sagen wir „Tumbling Dice“ oder „Brown Sugar beginnen mit einem langsamen Rumpeln, doch jeder ahnt: Das ist nur das Anwerfen einer kräftigen, mitreißenden Maschine. Genauso ist die SXSW an ihrem ersten Tag. Für jene Leser, die nicht so sehr bewandert sind in Internet-Themen: SXSW steht für South by Southwest […]

Deutschlands Datenschutzbeauftragte – eine Wutrede

Deutschlands Datenschutzbeauftragte – eine Wutrede

Oft genug heißt es, ich würde zu scharf rangehen. Menschen zu hart angreifen. Aber, Entschuldigung, was bleibt einem anderes übrig? Im Jahr 2010. In der Ex-Technologienation Deutschland? Deren Entscheider keine Lust haben auf das digitale Zeitalter? Die innovative Unternehmen in strikter Wirtschaftsfeindlichkeit unter Generalverdacht stellen? Und dabei selbst zutiefst inkompetent sind? So wie jüngst, als […]

Arcade Fire + Google Chrome = wunderwunderwunderschön

Arcade Fire + Google Chrome = wunderwunderwunderschön

Morgen abend werden wir beim Twittwoch darüber diskutieren, warum das Internet so hässlich ist (vielen Dank schon mal für die zahlreichen Tipps – weitere sind herzlich willkommen). Und ausgerechnet heute begegnet mir dann eine Seite die zeigt, wie wunderwunderschön das Internet sein kann. Arcade Fire, deren aktuelles Album „The Suburbs“ sehr empfehlenswert für Freunde des […]

Google-Streetview-Argumentationshilfe für Volksvertreter

Google-Streetview-Argumentationshilfe für Volksvertreter

Die Debatte rund um Google Streetview ist kaum zu ertragen. Mit welcher medialen Unkenntnis – oder aber bewusster Verlogenheit – Deutschlands Volksvertreter in diesem Sommerloch so um sich werfen ist kaum zu fassen. Allen voran dilettiert da der Hamburger Datenschutzbeauftrage Johannes Caspar vor sich hin. „Die Leute wissen gar nicht, was sie da erwartet„, sagt […]

Die kurze Facebook-Aufmerksamkeitsspanne der Ilse Aigner

Die kurze Facebook-Aufmerksamkeitsspanne der Ilse Aigner

Das schlimme an diesen Internet-Nutzern ist ja ihre kurze Aufmerksamkeitsspanne. Einen Moment begeistern sie sich für etwas – im nächsten sind sie weg. Nehmen wir nur Ilse Aigner. (Foto: Shutterstock) Die Verbraucherschutzministerin schrieb einen Brief an Facebook-Chef Mark Zuckerberg, trug ihn durch die Medien, drohte mit Austritt aus Facebook – und sicherte sich somit zahlreiche […]

Bei Google hat es Bing gemacht

Bei Google hat es Bing gemacht

In der Nacht zum Montag saß ich mit einem Indianapolis-Colts-Trikot vor dem Fernseher – Super-Bowl-Time. Gutes Spiel, leider das falsche Ergebnis. Dank ESPN America umging ich auch die Jahr für Jahr dilletantische ARD-Übertragung, gleichzeitig gab es endlich eine richtig gute Bildqualität. Eines aber gibt es in Germany noch immer nicht: die Werbespots. Um die zu […]

Das Wesentliche ist für die Verleger unsichtbar

Das Wesentliche ist für die Verleger unsichtbar

„Adieu,“ sagteder Fuchs in „Der kleine Prinz“: „Hier ist mein Geheimnis. Es ist ganz einfach: Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar!“ So verhält es sich auch mit dem Internet irgendwie. Es gibt das sichtbare Web und das unsichtbare. Das sichtbare ist jener Part, der leicht zu erreichen […]

Das beschränkte Weltbild der deutschen Zeitungsverlage am Beispiel Axel Springer

Das beschränkte Weltbild der deutschen Zeitungsverlage am Beispiel Axel Springer

Mein Lehr-Herr Ferdinand Simoneit versorgte uns Volontäre auf der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten nicht nur mit reichlich fachlichem Rüstzeug sondern auch mit vielen Anekdoten. Eine davon geht so: Der Verleger des „Alb-Boten“ aus Schwaben spaziert über die Fifth Avenue in New York. Er bleibt bei einem der Zeitungsstände stehen, sein Auge fliegt über die […]

Verlage vs. Google: Es könnte lustig werden

Verlage vs. Google: Es könnte lustig werden

Seit längerem hoffe ich, dass jemand versucht, die Kartellwächter gegen Google zu aktivieren. Nicht, weil ich etwas gegen Google hätte – sondern weil es spannend und musterhaft werden könnte. Nun ist es soweit – nur leider geht die Sache größtenteils in die langweilige Richtung. Denn wieder einmal verbeißen sich die Verlage wie lobotomierte Pitbulls an […]