Skip to main content

#Allgemein

Die Zerstörung der CDU durch einen Youtuber

Youtuber Rezo trifft mit einem Video den Nerv seiner Zielgruppe: Eine tief recherchierte Abrechnung mit der Regierung von Angela Merkel zeigt, wie Journalismus auch aussehen kann.

Journalistische Verantwortung am Beispiel Bubble Tea

Hauptsache, es klickt – so scheint das Motto selbst renommierter Redaktionen in diesen Tagen. Was sie damit anrichten, scheint egal. Doch selbst profane Geschichten können erhebliche Auswirkungen haben, wie die Geschichte des Bubble Teas in Deutschland zeigt.

Völlerei & Leberschmerz: Was ist Slow Food?

Welche Philosophie steht hinter der Slow Food-Bewegung? Dieser Frage geht der Podcast Völlerei & Leberschmerz in seiner neuen Ausgabe nach.

re:publica 2019: Einige sagen Festival

Deutschlands wichtigste Digitalkonferenz re:publica wird immer facettenreicher – nur mancher Journalist mag sie weiterhin so gar nicht.

Völlerei & Leberschmerz: Prowein und Food-Trends

Unser Food-Podcast Völlerei & Leberschmerz sucht diesmal Wein-Trends auf der Prowein in Düsseldorf und Food-Trends auf der SXSW in Austin.

Bloggerstaffel #roflcopter bittet um eure Spende!

Zum sechsten Mal tritt die Bloggerstaffel #rolfcopter beim Metro Marathon in Düsseldorf an. Und wieder sammeln wir Geld für einen guten Zweck, diesmal für einen kleinen Indien-Hilfe-Verein. Gebt also bitte reichlich für eine tolle Initiative.

Was Aprilscherze von Marken mit Disruption zu tun haben

Marken posten zum 1. April gern verrückte Produkte. Sie sollten besser etwas anderes tun: Diese Produkte Wirklichkeit werden lassen.

Die Politik ist bürgerverdrossen

Die Debatte um das Urheberrecht offenbart das grundsätzliche Problem der aktuellen Politikergeneration: Sie ist zutiefst bürgerverdrossen. Die Menschen dagegen sehnen sich nach Volksvertretern mit einer positiven Ausstrahlung – wie Alexandra Ocasio-Cortez.

Death by E-Scooter

Bei der Digitalkonferenz SXSW in Austin waren sie der heiße Scheiß: Tretroller mit Elektromotor. Doch egal ob Sicherheit oder Geschäftsmodell – es gibt wenig Gründe zu glauben, dass die E-Scooter sich durchsetzen.

Warum die SXSW die wichtigste Digitalkonferenz der Welt ist – und noch wichtiger werden wird

Austin zeigt, wie eine einzelne Konferenz eine Stadt verändern kann. Die texanische Hauptstadt ist dank der SXSW auf dem Weg, eine ernsthafte Konkurrenz zum Silicon Valley zu werden.

Der Kampf der deutschen Verlage gegen die Presse- und Meinungsfreiheit im Wandel der Zeiten

Kann sich in einer ganzen Branche ein Fehldenken in die DNA brennen? Anscheinend. Das zeigt der Kampf der Verlage gegen die freie Verbreitung von Nachrichten. Der läuft schon seit dem 19. Jahrhundert.

Herzlichen Glückwunsch, liebe DuMont-Erben

Der Kölner Medienkonzern DuMont will seine Tageszeitungen abstoßen. Das ist ein kluger Schritt aus Sicht der Verlagserben. Denn in den kommenden Monaten werden noch andere Verlage auf den Markt kommen – und so etwas senkt den Preis. Die Zeitungen allerdings wird das nicht retten.

Mathias Döpfner wird diesen Artikel lieben

Seit Jahren redet Springer-Chef Mathias Döpfner Unfug. Trotzdem wird er immer wieder samtweich interviewt. Der „NZZ“ lieferte er nun gefährlich rechte Thesen zum Journalismus.