Skip to main content

Axel Springer Verlag

Journalismus: bald nur noch ein Luxus der Wohlhabenden

Vor einiger Zeit kollidierte FDP-Chef Christian Lindner mit der Zukunft der Medien – vielleicht gar, ohne dies in jenem Moment zu ahnen. Angela Merkel hatte der „Frankfurter Allgemeinen“ ein Interview gegeben, in dem sie erstmals auf die EU-Reformvorschläge Frankreichs eingegangen war. Dieses Gespräch jedoch war nicht frei zugänglich, sondern war von der „FAZ“ hinter ihrer […]

Influencer Marketing, wie man es nicht betreibt am Beispiel Axel Springer Verlag

Gestern erreichte mich eine Mail aus dem Hause Axel Springer Verlag, genauer der Vertriebsabteilung der Zwangsehe Welt/N24. Um dieses Schreiben einordnen zu können, hilft es sich vor Augen zu halten, dass Axel Springer der größte Treiber eines Gesetzes mit dem Potential ist, die gesamte freie Meinungsäußerung im Web, vor allem aber unabhängige Medien wie Blogs […]

Der Tipping Point für Deutschlands Zeitungen: die Gratis-„Bild“

Der Tipping Point für Deutschlands Zeitungen: die Gratis-„Bild“

An dem nun folgenden grübele ich schon seit dem Ende des vergangenen Jahres. Denn: Es ist eine wilde Spekulation – aber eine, die mir logisch erscheint, weshalb ich bitte, sie ausgiebig zu diskutieren. Ich glaube, die Tageszeitungen in Deutschland – vor allem die lokalen und regionalen – stehen vor einem Tipping Point, also einem Moment, der […]

Ze.tt, Byou, Bento – Wie Verlage Assistenzärzte für dumm verkaufen

Ze.tt, Byou, Bento – Wie Verlage Assistenzärzte für dumm verkaufen

Vielleicht kennen Sie das. Sie liegen im Krankenhaus, der Assistenzarzt schaut nach Ihnen – und sie wissen beim besten Willen nicht, was sie außerhalb Ihres Gesundheitszustandes mit ihm reden wollen. So, Smalltalk halt, um das Eis zu brechen und eine Beziehung aufzubauen. Gut, vielleicht kennen Sie das auch nicht – dann stellen Sie sich diese […]

Das Digitale Quartett #68: Cyberwarfare, Digitaljournalismus, Laufsport und Buchverlage

Das Digitale Quartett #68: Cyberwarfare, Digitaljournalismus, Laufsport und Buchverlage

Es war ein toller Abend, vorgestern in Berlin. Das Basecamp hatte unser Digitales Quartett nach Berlin eingeladen, jenes besondere und schöne Shop-mit-Veranstaltungsort-Konzept der Mobilfunkmarke Base. Richtig voll wurde es, rund 90 Leute waren vor Ort – und wir kannten die allerwenigsten (was ja ein gutes Zeichen ist). Wenn wir auf Bühnen gastieren, werfen wir unser […]

Springer, Funke und das Schlimmste, das noch kommt

Springer, Funke und das Schlimmste, das noch kommt

„Ich versteh nicht, warum die alle so ruhig bleiben.“ Diesen Satz habe ich in verschiedenen Variationen in den vergangenen Wochen von drei JournalistInnen bekannter Print-Medien gehört, alle arbeiten sie in unterschiedlichen Häusern, sind jedoch in jenem Alter zwischen 30 und 40, da Karriereentscheidungen wichtig sind, ebenso aber die private Lebensplanung. „Die“, die da so ruhig […]

ADHS und Paid Content bei der „Bild“

ADHS und Paid Content bei der „Bild“

Menschen, die im Internet unterwegs sind, wird gern vorgeworfen, unter ADHS zu leiden. Diese Abkürzung steht für Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung und im Kopf entsteht so das Bild hibbeliger, junger Menschen, die sich für 1,4 Minuten auf etwas konzentrieren und die gerade begonnene Sache sofort beenden und vergessen, taucht ein Eichhörnchen im erweiterten Blickfeld auf. Oder ein Nashornbaby. […]

BREAKING: Kai Diekmann schmeißt Christoph Keese aus Silicon-Valley-WG

BREAKING: Kai Diekmann schmeißt Christoph Keese aus Silicon-Valley-WG

„HALT DEN RAND, CHRISTOPH!!! „UND ZIEH DEN SCHEIß-ANZUG AUS!“ Mit diesen Worten endete eine dramatische Karfreitagsnacht in der Silicon-Valley-WG des Axel Springer-Verlags. Gebrüllt haben sie nach Informationen aus Kreisen des Dienstpersonals Peter Würtenberger, Chief Marketing Officer von Axel Springer, und „Bild-„Chefredakteur Kai Diekmann. Der Ausbruch galt Konzern-Außenminister Christoph Keese. Diekmann soll Keese dann wütend aus […]

Bundestag der Maschinenstürmer

Bundestag der Maschinenstürmer

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in dieser Woche auf IT-Tour. Einerseits wird sie die Cebit besuchen, andererseits wird es einen abendlichen Empfang mit Menschen aus der Internet-Industrie geben. In ihrer – wie immer von kaum auszhaltender Langeweile geprägten – Videobotschaft behauptet sie, sie wolle Startups in Deutschland fördern. Leider kann ich bei jenem Empfang nicht dabei […]

Wackelt das Leistungsschutzrecht?

Wackelt das Leistungsschutzrecht?

Nachtrag: Leider kehrt keine Vernunft ein. Selbst große verfassungsrechtliche Bedenken und eine Kollision mit dem EU-Recht halten die CDU nicht davon ab, dass Leistungsschutzrecht am 1.3. durch den Bundestag peitschen zu wollen. Ein trauriger Tag für die Demokratie und den Technologiestandort Deutschland.  Man kann sich das sehr lustig vorstellen, was diese Woche im Silicon Valley […]

Der Mythos von den innovationsfreudigen Verlagen

Der Mythos von den innovationsfreudigen Verlagen

Dem Gummistiefelhersteller Nokia geht es nicht gut… Ne, warte. Ich komm nochmal neu rein. Der Pharmakonzern BASF… Auch nicht gut. Nochmal… Der Stahlkonzern TUI in Hannover. Kein Sorge, ich bin nicht verrückt geworden. Dies sind nur drei Beispiele dafür, dass Unternehmen sich in ihrem langen Leben teilweise gewaltig wandeln können. So sehr, dass sie mit […]

„FAZ“ und „Süddeutsche“ gestehen: Unsere Artikel sind nicht lesenswert

„FAZ“ und „Süddeutsche“ gestehen: Unsere Artikel sind nicht lesenswert

Heute geistert eine Klage der „Frankfurter Allgemeinen“ und der „Süddeutschen Zeitung“ durch die Mediendienste. Sie richtet sich gegen den Dienst Echobot, der mir zuvor noch nie bewusst begegnet ist. Die Verlage werfen dem Dienst einerseits vor, ihre Logos ungerechtfertigterweise zu nutzen – was im Gesamtkontext lächerlich ist. Vor allem aber behaupten sie allen Ernstes, Echobot […]