Skip to main content

Angela Merkel

Wem folgt Angela Merkel auf Twitter?

Angela Merkel liest Twitter. Das klingt erstmal nach einer Kuriosität im Medienkabinett, die nach spöttischen Bemerkungen ruft. Ich glaube aber, diese bisher (meines Wissens nach) nicht bekannte Information hat gewisse Implikationen. Aufgefallen war Merkels Twitter-Konsum – vielen Dank – Jung von Matt-Mann Matthias Richel: Sie twittert nicht selbst, aber sie liest hier mit. Das enthüllt […]

TV-Duell: Warum Angela Merkel kurzfristig eine gute Kanzlerin ist – und langfristig eine desaströse

Gestern Abend, beim TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz, sahen wir die journalistische Filterblase bei der Arbeit. Denn Sandra Maischberger, Maybrit Illner und Peter Kloeppel und Claus Strunz fragten nach dem, was sie bewegt – nicht nach dem, was für Deutschland wichtig ist oder (crazy Vorstellung) werden könnte. Es waren Fragen, die in Talkshows […]

Das #fedidwgugl-Haus: das Beton gewordene „Und?“

„Und?“ Das war vor zwölf Jahren die erste Frage, die der heutige „Handelsblatt“-Herausgeber Gabor Steingart der Neo-Kanzlerin Angela Merkel anlässlich des ersten Hintergrundgesprächs im Kanzleramt eine Woche nach ihrer Wahl stellte. Sie antwortete „Och, ich habe mich ganz gut eingelebt.“ Diese Anekdote erzählte Steingart Mitte der Woche in Berlin, als er im Rahmen der „Handelsblatt“-Veranstaltung „Deutschland […]

Merkel bekommt den Nobelpreis

Merkel bekommt den Nobelpreis

Vielleicht sollten wir einfach nicht mehr zu hohe Erwartungen stellen an das, was sich „Journalismus“ nennt. Vielleicht sollten wir es als das akzeptieren, was es ist: Entertainment. Also eine Industrie, die unsere Liebe zu Nachrichten mit immer neuen Geschichten befriedigt, die in Wellen verabreicht werden – aber keineswegs der Wahrheit entsprechen müssen. Sehr schön festmachen […]

Angela Merkel auf einem neuen, widerlichen Tiefpunkt

Angela Merkel auf einem neuen, widerlichen Tiefpunkt

Gestern Nacht packte mich Wut. Wut beim Betrachten dieses Videos: Da fällt das Leben eines jungen Mädchens in ein Loch. Sie bricht in Tränen aus. Und woran denkt Angela Merkel? Dass dieses Mädchen weint, weil es auf seine Außendarstellung bedacht ist, auf die Rolle, die es in Rahmen einer Fernsehsendung spielen soll. Widerwärtig ist ein […]

LeFloid trifft die Kanzlerin – kein einziges Mal

LeFloid trifft die Kanzlerin – kein einziges Mal

„Für mich ist die Ehe das Zusammenleben zwischen Mann und Frau.“ „Absolut.“ Nichts beschreibt das Interview von Angela Merkel mit dem Youtuber LeFloid (im Analogen Florian Mundt) besser als dieser Wortwechsel. Wäre LeFloid wenigstens krachend gescheitert. Doch das ist er nicht, er ist lautlos-langweilig gescheitert. LeFloid hat Angela Merkel getroffen, aber er hat sie nicht getroffen. Kein. […]

Es wird nicht besser – es wird schlimmer: ein Rant zum Technologiestandort Deutschland

Es wird nicht besser – es wird schlimmer: ein Rant zum Technologiestandort Deutschland

Dorothee Baer und ich sind uns noch nie persönlich begegnet. Stünde die stellvertretende CSU-Generalsekretärin, Chefin des CSU-Netzrates und parlamentarische Staatsekretärin im Verkehrsministerium jetzt neben mir, würde ich sie in den Arm nehmen, ihr Haar zerstruppeln wie bei einem Kleinkind und sagen: „Gell Madel, was bist a naives Ding. Putzig bist.“ Das unzureichende Bayerisch sei meiner Herkunft […]

Koalitionsvertrag: Willkommen im Überwachungsstaat

Koalitionsvertrag: Willkommen im Überwachungsstaat

Um die Geisteshaltung der Regierung Angela Merkel zu verstehen, muss man in das Jahr 2007 zurückgehen. In einem Interview mit der „Zeit“ (das leider nicht online steht) wich der damalige Bundesinnenminister Wolfgang Schäube kritischen Fragen zur Sicherheitspolitik aus mit einer Literaturempfehlung: „Lesen Sie einmal das Buch ,Selbstbehauptung des Rechtsstaats‘ von Otto Depenheuer und verschaffen Sie sich […]

Zeit für die Digitalwende, Frau Merkel

Zeit für die Digitalwende, Frau Merkel

Vielleicht war der gestrige Tage ein historischer in der Geschichte des Technologiestandortes Deutschland – dank Barrack Obama. Denn die Möglichkeit, dass seine Regierung die Bundeskanzlerin überwacht hat, könnte der dringend nötige Weckruf für eine Regierung sein, deren Arbeit sich bislang konsequent gegen die Interessen der digitalen Wirtschaft gerichtet hat. Das digitale Deutschland ist ein einem […]

Das Digitale Quartett #39: Politik und Datenschutz mit Jeff Jarvis

Das Digitale Quartett #39: Politik und Datenschutz mit Jeff Jarvis

Leider mussten wir uns im Digitalen Quartett Uhr schon wieder um das Thema Politik und Datenschutz kümmern. Hören ja nicht auf, die Horrormeldungen um die pomadig-lethargische Regierung in Berlin. Und es wurde eine überraschende Sendung. Denn mittendrin schrieb der geschätzte Jeff Jarvis, Autor des lesenswerten Werks „Public Parts„, Blogger und Professor an der City University […]

Warum die Wirtschaft sich über Prism empören muss

Warum die Wirtschaft sich über Prism empören muss

In den vergangenen Wochen war viel Verzweiflung in meiner Twitter-Timeline. Verströmt haben sie netzpolitisch Interessierte, die nicht begreifen konnten, warum dies- wie jenseits des Atlantiks die Reaktionen auf die zahlreichen Überwachungseinrichtungen der verschiedenen Staaten so gedämpft ausfielen. Einige zogen gar Ägypten als Beispiel heran und wunderten sich, warum keine Anti-Prism-Zeltstädte errichtet wurden oder tausende gegen […]