Skip to main content

Deine Suche nach sxsw ergab 90 Treffer


re:publica 2017: Wir stadtplanenden Tiefseeforscher #rp17

Was bleibt von einer Konferenz, nachdem die Teilnehmer abgereist sind? Wissen (hoffentlich), klar. Kontakte zu Menschen, die beruflich oder privat weiter eine gewisse Bedeutung besitzen. Und – im besseren Fall – noch Nachwirkungen von der Abschlussparty. Von der re:publica dagegen bleibt immer auch ein Gefühl. Eines von Herzenswärme, von Zugehörigkeit und Gemeinschaft. Egal ob da 700 Leute […]

Buzzfeed: ein neuer Sheriff ist in der News-Stadt

Gestern schlug eine Meldung in die deutsche Medienmenschen-Filterblase ein, die bei manchen für Überraschung sorgte: Daniel Drepper, Mitgründer des Investigativjournalismus-Angebots Correctiv und als exzellenter Journalist beleumundet, wird neuer Chefredakteur von Buzzfeed. Buzzfeed? Ja, Buzzfeed. Einer Seite, die ein diametral entgegengesetztes Image besitzt. Eine Spaßseite, ein Clickbait-Angebot, das Billigste vom Allerbilligen, weit weg von irgendsowas wie Journalismus. Diese Einordnung ist […]

Big Data im ZDF Zoom-Talk

Eigentlich wollte das ZDF-Magazin „Zoom“ gestern einen Box-Talk inszenieren. Im Vorfeld eines abendlichen Films über Big Data hatte die Redaktion den geschätzten Michael „mspro“ Seeman und mich zu einer Debatte nach Berlin geladen, die via Facebook Live übertragen wurde. Die Moderation übernahm Lisa Ruhfus, deren Youtube-Kanal „Klugscheißerin“ übrigens auch mal einen Blick wert ist. Leider […]

Die Sinnlosigkeit eines Verbots von disruptiven Diensten am Beispiel Uber in Austin

Es war ein wenig so was wie Panik, das in den Tweets einiger SXSW-Besucher mitschwang, als sie am Vorabend der größten Digitalkonferen der Welt Austin erreichten: My reading on plane: 1/4 of posts abt #sxsw=about tech, 1/4=survival guides, 1/2 abt the lack of Uber/Lyft. Eyes on u, @fasten @Ride_Austin — Walter Neary (@wtneary) March 9, 2017 […]

Pokémon Go und die historischen Tage des Juli 2016

Diese Woche ist eine historische für digitale und mobile Technologie in der Welt. In einigen Jahren wird man von der Zeit vor und nach dem 6. Juli 2016 sprechen, geht es um digitale Geschäftsmodelle, Augmented Reality oder Mobile-Anwendungen. Warum? Wegen Pokémon Go. Der Dienst verbreitet sich derzeit so schnell wie kein anderer in der Geschichte […]

Neumarkter Lammsbräu: Marketing im Verschwörungs-Sturm

Kennen Sie die Strichcode-Verschwörung? Mir war sie bis vor kurzem unbekannt. Sie besagt einerseits – für die Gottesfürchtigen unter uns – dass jeder Barcode die 666 enthalte, also die Zahl des Teufels. Wer dagegen eher auf biomagnetisches Unheil setzt, der glaubt, dass Barcodes Strahlungen empfangen oder senden – Sie dürfen sich aussuchen, von welcher Variante Sie […]

Snapchat ist kein Teenager-Dienst – und 4 weitere falsche Mythen

Eine der größten Fehleinschätzungen meines journalistischen Lebens war Twitter. Im März 2007 schrieb ich in meiner „Handelsblatt“-Kolumne „Knüwer klickt durch“ sanft lächelnd, dass dieser neue Dienst uns Digital-Irre ein paar Monate belustigen würde – und wir dann weiter ziehen würden. Ein halbes Jahr später nahm ich das zurück. Weil schon damals ein Wandel eingesetzt hatte. […]

Darf ich vorstellen: TäTho – der Snapchat-Medien-Rant

Das schöne an einem tollen Team wie dem von kpunktnull ist, dass aus einer Rumalberei im Großraumbüro ein Experiment entsteht. Es begann mit meinem leichten Kopfschütteln, dass die Ministry Group mich bei ihrem ersten „Snapchat-Powerranking“ auf Rang 6 gesetzt hat. Nicht wegen meiner Berichte von der SXSW aus Austin – sondern wegen meines Snappen vom […]

Stinkende Fischköpfe in deutschen Verlagen

In den USA ist im Oktober etwas bemerkenswertes passiert: Das Onlineangebot der „Washington Post“ hat eine höhere Zahl Unique Visitors erreicht als das der „New York Times“. Und dies ist vor allem dem Wachstum im Bereich der mobilen Nutzung geschuldet. Nun ist diese Messgröße der Besucher nicht mehr zukunftstauglich, doch auch in der künftig wichtigeren Verweildauer ist […]

Mr. Robot: Fernsehen ohne Unterforderung

Wo sie auftauchten, waren sie nicht zu übersehen. Junge Männer in schwarzen Hoodies, die Kapuzen tief in der Stirn, schwarze Hosen, Springerstiefeln. Was in Deutschland als Aufmarsch Rechtsradikaler oder Fußball-Ultras wahrgenommen würde, ist im Rahmen der SXSW in Austin (der größten Digitalkonferenz der Welt) klar als Marketingaktion identifizierbar, die dem Kunden mutmaßlich mit der Vor-Vokabel Guerilla […]

Ze.tt, Byou, Bento – Wie Verlage Assistenzärzte für dumm verkaufen

Vielleicht kennen Sie das. Sie liegen im Krankenhaus, der Assistenzarzt schaut nach Ihnen – und sie wissen beim besten Willen nicht, was sie außerhalb Ihres Gesundheitszustandes mit ihm reden wollen. So, Smalltalk halt, um das Eis zu brechen und eine Beziehung aufzubauen. Gut, vielleicht kennen Sie das auch nicht – dann stellen Sie sich diese […]

3D Printing – die wenig bemerkte Revolution

Vor sechs Jahren, damals noch beim „Handelsblatt“, schickte mir der Campus-Verlag ein Buch als Rezensionsexemplar zu. „Marke Eigenbau – Der Aufstand der Massen gegen die Massenproduktion“, hieß es und geschrieben worden war es von Holm Friebe und Thomas Ramge, zwei Autoren, die ich sehr schätzte und schätze. Dieses Buch aber blätterte ich recht schnell durch. […]

Das Digitale Quartett live im BASE_camp

Haben Sie kommenden Dienstag schon etwas vor? Sind sie zufällig, absichtlich oder ohnehin dauerhaft in Berlin? Dann habe ich das was für Sie. Unsere kleine Hangout-Talkshow „Das Digitale Quartett“ freut sich immer, wenn sie auf eine Bühne eingeladen wird. Auf der re:publica waren wir schon zweimal, im deutschen Haus bei der SXSW in Austin, in […]