19. Januar 2015

Was deutsche Verlage aus „The Innovators“ lernen können

Geschickte Insubordination zeichnet sich dadurch aus, dass der Insubordinierte sich über das Vorgehen nicht recht beschweren kann. So wie Hubert Burda (Foto: Medientage München) heute morgen. […]
8. Juli 2012

Bundesregierung fördert systematisch den Adressdatenhandel

Man darf einfach mal festhalten: Keine Regierungschefin hat sich aktiver für die Förderung von Adressdatenhandel und gegen den Schutz privater Daten eingesetzt als Angela Merkel. Im […]
5. Mai 2011

Das böse Erwachen der Zeitungsredaktionen

Sollten Sie, liebe Leser, zu jenem sinkenden Anteil der Bevölkerung gehören, der noch ein Tageszeitungsabo bestellt hat, so seien Sie darauf hingewiesen: Es ist gut möglich, […]
17. November 2010

Hubert Burda und das Omen namens BBDO Proximity

Gestern geschahen zwei Dinge, die scheinbar nicht miteinander in Verbindung stehen. Zum einen verkündete die Großwerbeagentur BBDO, ihre Digital-Tochter Proximity in einen neuen Ehrenstand zu erheben. […]
9. September 2010

Das angekündigte Harakiri des Hauses Burda

In dieser Zeit ist viel erinnern und nostalgieren. Zehn Jahre ist sie her, die bunte, wilde Zeit der New Economy (hier im Blog gibt es ja […]
27. Juli 2010

2020 – Gedanken zur Zukunft des Internets

Ein wenig lustig ist das schon. Gestern ist im Klartext-Verlag ein Buch erschienen mit dem Titel „2020 – Gedanken zur Zukunft des Internets“. Es ist eine […]
7. Juli 2009

No Unternehmertum, please – wir sind Verleger

t
2. Februar 2009

Lausige Pennys, digitale Bücher und ein paar Gedanken zum Markt

t