Gute Zeilen, Schlechte Zeilen: Verbotene Feindschaft am Kasernenwall (eine Seifenoper)
30. August 2012
Warum ich nicht mehr Car2go nutze – DriveNow aber sehr gern
6. September 2012

Manfred Spitzer bei Günther Jauch – die Aftershow-Party

Der umstrittene Internet-Kritiker Manfred Spitzer gastierte gestern bei Günther Jauch. Irgendwann am Wochenende entstand die Idee parallel oder im Anschluss an die ARD-Sendung Spitzers Thesen in einem Hangout zu diskutieren. Am Sonntag gegen 20 Uhr begannen Herr Fiene und ich, eine Runde zu organisieren, zweieinhalb Stunden später startete ein Google Hangout on Air. Und wieder einmal mussten wir feststellen: Das ist ein verdammt kraftvolles Instrument.

An Bord waren außerdem Consultant und Wissmuth-Macher Martin Lindner, Journalist Gunnar Sohn und Lehrer Philipp Wartenberg. In der Spitze waren wir bei fast 200 Zuschauern, was angesichts der Kurzfristigkeit eine sehr ordentliche Zahl war. Technisch muss das noch besser werden, wir müssen noch häufiger unsere Mikros stumm schalten und Headsets sind definitiv nötig. Die Reaktionen auf Twitter – vielen Dank auch hier fürs Fragenstellen – waren sehr ermutigend.

Die Aufzeichnung unseres Gesprächs gibt es hier:

Wir würden uns sehr über Lob und Kritik freuen, denn in unseren Köpfen rotiert da so eine Idee…

Teile diesen Beitrag