Skip to main content

Der geschätzte Christian Jakubetz hat mich eingeladen. In sein Audioformat „Universalcast“. Eigentlich sollte unser Gespräch über den Zustand der Medien und das Medienjahr 2018 nur eine halbe Stunde dauern. Doch wie das so ist, sind wir ins Reden geraten – und so waren es am Ende 60 Minuten, in denen wir unter anderem sprachen über:

Meine glaskugeligen Kaffeesatzlesereien

Videos von Klassikmedien

Bots im Einsatz des Kundendienstes – und für Medienunternehmen

Digitalmanager in Verlagen

Facebook unter Druck der Öffentlichkeit

Digitale Investitionen in Verlagen

Paid Content und für Nachrichteninhalte

Sollten junge Menschen noch Journalist werden?

Den Podcast hören können Sie hier:


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*