Skip to main content

Wieder einmal war es eine rauschende Gala-Nacht vor hunderten begeisterter Zuschauer. Die Goldenen #Blogger2014, gestern verliehen in der Mehrzwecke-Event-Location Elementarteilchen (herzlichen Dank für die Gastfreundschaft!) waren gefüllt mit prallen Emotionen und spannenden Interviews.

goldene blogger 2014

Wer wusste, dass sich Hundeblogger untereinander Weihnachtskarten schreiben, die wahlweise mit einem Pfoten- oder einem Bissabdruck ihres Vierbeiners unterzeichnet werden? Wir, also Franziska Bluhm, Daniel Fiene und ich, sprachen über die Situation von Craft Bieren in Deutschland genauso wie über Justin Bieber.

goldene blogger 2014 zuschauer

Und wir entdeckten neben der Franzkratie auch noch Franziphorie, die das Potential hat, in Franzistase umzuschlagen:

Hach, es war toll. Vielen Dank auch an die zahlreichen Zuschauer, die uns Moderatoren immer wieder neu dekorierten. Und an unser Kamera- und Regiekind Phil Wartenberg ohne den wir nicht ein Dutzend Kameras kooperiert bekommen hätten. Selbst bis in die Trending Topics von Twitter haben wir es geschafft:

Wie in jedem Jahr aber gilt: What happens in Elementarteilchen, stays in Elementarteilchen. Sprich: Es gibt keine nachguckbare Aufzeichnung. Be there or be squared.
Hier nun aber die Liste der Sieger: die Goldenen #Blogger2014!

goldener-blogger-klein-gifBlogger des Jahres:

Isabel Bogdan und Maximilian Buddenbohm für Was Machen Die Da?

Lebenswerk

Jessica Weiß für ihre Verdienste um das Modebloggen bei Les Mads und Journelles

Newcomer des Jahres:

Mareice Kaiser: Kaiserinnenreich

Bester Blogger ohne Blog:

Manuel Neuer

Sterbefall 2014:

Die Kommentarfunktion bei sueddeutsche.de

Tech-Blog des Jahres:

iPhoneBlog.de

Satire-Blog des Jahres:

Der Postillon 

Bestes Food- & Weinblog des Jahres:

Sternefresser

Bestes Sportblog des Jahres:

Mia san rot

Per Franzikratie wurde außerdem Thorsten Firlus für „Mein Schweinehund und ich“ ausgezeichnet – und für seinen großen Einsatz, in kompletter Triathlon-Ausrüstung bei den Goldenen Bloggern aufzulaufen.

Tagebuch-Blog des Jahres:

Frau Nuf

Podcast des Jahres:

Medienkuh

Lokalblog des Jahres:

Hamburg Mittendrin

Twitter-Account des Jahres: 

Jan Böhmermann

Bester Instagram-Account:

Aufgetaucht

Bester nichtgenutzter Messenger des Jahres:

ICQ

Und damit ist jetzt offiziell 2015! Im Dezember melden wir uns dann wieder mit der neunten Ausgabe der Goldenen Blogger. Definitiv wollen wir dann die Kategorie „Pet Content-Produzent des Jahres“ einführen. Aus Gründen.

goldene blogger 2014 endeUnd hier noch das vollständige Storify:


Kommentare


Volker Me 13. Januar 2015 um 11:10

Der Link zu Kaiserinnenreich ist nicht korrekt gesetzt.

Antworten

Thomas Knüwer 13. Januar 2015 um 11:25

Danke für den Hinweis – ist korrigiert!

Antworten

13. Januar 2015 um 15:36

Wo gibts die genauen Zahlen? Kann dazu keine Angaben finden. Danke.

Antworten

Thomas Knüwer 13. Januar 2015 um 18:13

Die haben wir selbst nicht festgehalten. Sind sie relevant?

Antworten

Lesenswerte Links – Kalenderwoche 3 in 2015 > Vermischtes > Lesenswerte Links 2015 16. Januar 2015 um 8:02

[…] Franziska, Thomas und Daniel haben sie präsentiert: Die Goldenen #Blogger2014 – die Sieger […]

Antworten

“Wir sind Fußballfans durch und durch. Wer uns das abschreibt, den können wir nicht ernst nehmen.” | Fanzeit 19. Januar 2015 um 15:13

[…] etwas vor. In der letzten Woche wurden die Macher der Seite als von anderen Bloggern als “Sportblog des Jahres” ausgezeichnet. Dabei gibt es das Projekt in dieser Form erst seit dem Sommer […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*