Skip to main content

Dieser Zusammenschnitt verschiedener Cebit-Berichte ist auf vielen Ebenen großartig. Man nehme nur diese Zitate:

„Nicht die Hauptbetroffenen, die im Büro beschäftigt sind, nein, Männer entscheiden über den Einsatz von Bürotechnik in den Betrieben…“

„Autofahren via Satellit – hoffentlich wird da nicht zu kühn geträumt.“

Es ist ein Lehrstück für Technophobiker und „Erstmal abwarten“-Haltungsbesitzer, genauso aber für Journalisten, die glauben, so schnell werde sich eine Technik schon nicht durchsetzen (wenn sie das überhaupt tut):


Kommentare


Jochen Windgasse 8. Dezember 2014 um 12:08

Lustig, lustig – aber hoema Thomas, Dein Blog muesste auch mal wieder etwas gewartet werden, das sieht doch sehr, sehr schrapelig aus wenn die unfassbar outdated flash tagcloud sich ueber den locker die contentbreite sprengenden youtube html5 video player legt.

Irgendwie wie ein von zweifelhaften Gestalten betriebener halbillegaler Autoschrottplatz …

(Oder ist das hier wie bei dem Metzger der die Wurscht fuer die eigene Familie beim Albrecht kauft? – Dann waere es ok, klar!)

Antworten

Thomas Knüwer 8. Dezember 2014 um 13:36

@Jochen Windgasse: Bei mir sprengt da nix die Breite… Relaunch kommt irgendwann. Erstmal aber braucht die Firmen-Homepage frischen Wind und das verhindert das Arbeitsvolumen bei kpunktnull. Ist aber ein 15er Projekt.

Antworten

karl 8. Dezember 2014 um 13:12

Böööööööööööse Männer. Bööööööööse.

Antworten

Carom 8. Dezember 2014 um 13:31

Naja, dass Journalisten nicht die hellsten Hellseher sind, und dass nicht jedes spannende Projekt die nächste „Killerapplikation“ gebiert, herausposaunen Sie, Herr Knüwer, am laufenden Band, und damit haben Sie Recht. Man sollte aber auch auf die, die der Sache offen gegenüberstanden, hinweisen – der „WDR Computerclub“ zum Beispiel war da deutlich offener, fachlicher und gleichzeitig neugierig-verspielter.
(Oh Gott, ich verteidige Journalisten. Ist halt nicht alles schlecht.)

Antworten

Jochen Windgasse 8. Dezember 2014 um 13:59

@thomas … also ich sach‘ mal so, chrome auf mac os 10.10.1 … ist jetzt nicht soooo das Randgruppensetup … ich halte das schon fuer eine Glashausnummer (ein bisschen – at least ) schon diese flash Tagcloud … brrrrrr sehr Anfang 2000er.

Antworten

Thomas Knüwer 8. Dezember 2014 um 14:02

Gleiche Kombination hier – keine Probleme…

Fun Fact: Viele unserer Kollegen lieben diese Cloud.

Antworten

Jochen Windgasse 8. Dezember 2014 um 15:39

… „Fun Fact“ – so isses 😉 hihi ein flashtagcloud, wir gehen jetzt erst mal feiern, das ist der joke des Tages …

Antworten

Rückblick des tages | Schwerdtfegr (beta) 8. Dezember 2014 um 21:58

[…] Pöse männer, die über die arbeitsplätze von frauen entscheiden, fotoapparate ohne film (mit disk…… 😀 […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*