Skip to main content

„Ach, Du Scheiße“, war unsere gemeinsame Reaktion an Heiligabend. Denn in diesem Jahr erreichten uns über 2.000 Nominierungen für die Goldenen Blogger.

goldener-blogger-klein-gifDeshalb hat es auch einige Zeit gedauert, bis wir die Nominierungsliste aufgestellt hatten. Auch in diesem Jahr zeigte sich, dass selbst, wenn man wirklich viel Zeit im Netz verbringt – und ich würde behaupten, Frau Bluhm, Herr Fiene und ich tun das -, es unmöglich ist, alles zu kennen. Sie, liebe Leserinnen und Leser, haben wieder Blogs vorgeschlagen, die uns begeistert haben.

Heute Abend um 20.15 Uhr dürfen dann die Zuschauer unserer Sendung über die Sieger entscheiden. Der Player wird wie immer hier eingebunden werden. Sollten Sie jedoch im Raum Düsseldorf zugegen sein: Unsere prunkvolle Gala hat noch Platz für Besucher.

Wo: Elementarteilchen, Ackerstraße 125, Düsseldorf-Flingern.

Und hier nun die Shortlist der Goldenen Blogger 2013:

Bester Blogger des Jahres

Bester Newcomer

Bester Blogger ohne Blog

Bestes Geek-Blog

Sterbefall 2013

Bestes Food- & Weinblog

Bestes Sportblog

Bestes Tagebuch-Blog

Schönster Foursquare-Ort

Bester Twitter-Account

Bester Instagram-Account

Beste Silikon Valley WG

  • Die Axel Springer WG

Unterschätztes soziales Netzwerk

Bestes Startup-Blog

Bester Podcast / Stream


Kommentare


Kleine Selbst-Lobhudelei und Votingbitte 30. Dezember 2013 um 15:02

[…] hat freundlicher Weise @9nov38 zum Twitteraccount des Jahres 2013 bei den Bloggern 2013 vorgeschlagen. Wir (Moritz, Petra, Michael, Christian und ich) sind damit nominiert, was mich (und […]

Antworten

Quellenbelege und ein nur vorläufiges Ende – Heute vor 75 Jahren 30. Dezember 2013 um 19:37

[…] Blogger 2013″ vergeben, und wir sind neben Boris Becker, Collinas Erben und Nein Quarterly in der Kategorie “Bester Twitter-Account” nominiert. Das alleine ist schon eine riesige Ehre, aber über Stimmen (ab 20:15 Uhr) freuen wir uns […]

Antworten

der.bleistift 30. Dezember 2013 um 22:09

Vielleicht gehört in einem Jahr ja mein Blog zu den besten Newcomern 😉

Antworten

Sigmund 3. Januar 2014 um 16:28

Vielleicht stehe ich da irgendwie auf dem Schlauch, aber inwiefern ist der bildblog ein Sterbefall?

Antworten

Thomas Knüwer 3. Januar 2014 um 16:30

@Sigmund: Wir haben uns gefragt, wann das Bildblog das letzte Mal eine wirklich wichtige Story gemacht hat. Und wie viele zumindest mal spitze, gute Geschichten dort 2013 auftauchten. Und wir sind der Meinung: Das waren verdammt wenige. Leider.

Antworten

Sigmund 3. Januar 2014 um 16:48

Naja. Das hängt ja weniger vom Bb ab als von Bild & Co.
Einem Polizisten können sie ja auch schlecht vorwerfen, keine Mörder gefasst zu haben, wenn keine Morde stattfanden.

Antworten

@1914 | Roberts Blog 4. Januar 2014 um 0:01

[…] der Auszeichnung des Goldenen Bloggers 2013 ist der Twitter-Account @9Nov38 vor einigen Tagen  zum besten Twitter-Account 2013 gekürt […]

Antworten

Der Weg zum erfolgreichen Blog – Inhalte des Blogs planen 16. Januar 2014 um 15:43

[…] warum ich soviel Plane und nicht einfach so drauflos schreibe. Hier sage ich meißt, auch zu Bloggern die mich fragen, dass hier jeder seinen Weg finden muss. Das ich Artikel plane, ist meine […]

Antworten

Quellenbelege und ein nur vorläufiges Ende – digital past 9. November 2014 um 23:52

[…] Blogger 2013″ vergeben, und wir sind neben Boris Becker, Collinas Erben und Nein Quarterly in der Kategorie “Bester Twitter-Account” nominiert. Das alleine ist schon eine riesige Ehre, aber über Stimmen (ab 20:15 Uhr) freuen wir uns […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Ähnliche Artikel