Skip to main content

Wer hat am Kalender gedreht? Ist es wirklich schon so spät? Ja. Schon wieder kommt völlig überraschend Weihnachten und danach Silvester auf uns zu.

So ist es wieder einmal Zeit, in einer komplett nicht ernstzunehmenden Show die Goldenen Blogger zu verleihen. Seit sechs Jahren (unglaublich) lassen Franziska Bluhm, Daniel Fiene und ich so das digitale Jahr noch einmal Revue passieren.

Eines hat sich aber seit kurzem geändert: Es gibt das Digitale Quartett. Und deshalb wird die wie immer funkelnde und schillernde Gala „Die Goldenen Blogger 2012“ diesmal in Form eines Google Hangout stattfinden. Selbstverständlich aber können wir auch diesmal wieder besucht werden, wie in den vergangenen Jahren hat uns der wunderbare Vintage-Modeladen Elementarteilchen in Düsseldorf Flingern wieder eingeladen von dort zu senden – Gäste sind herzliche willkommen.

Am 17. Dezember werden wir ab 21 Uhr senden. Zuvor bitten wir aber um Nominierungen, die wir in dieser Woche entgegennehmen:


Kommentare



Wirtschaftswurm 4. Dezember 2012 um 15:52

Mir fehlt ja die Kategorie „gefährlichster Blogger“. Da würd ich mich nämlich selbst nominieren: http://www.wirtschaftswurm.net/2012/die-zehn-gefaehrlichsten-blogger-deutschlands/

Antworten

Der Ruhrpilot | Ruhrbarone 5. Dezember 2012 um 9:16

[…] Wettbewerb: Die Goldenen Blogger 2012…Indiskretion Ehrensache […]

Antworten

Fundraising-Wochenrückblick vom 03.-09.12.2012 | sozialmarketing.de – wir lieben Fundraising 10. Dezember 2012 um 17:11

[…] twittern und das kann schiefgehen. Google+ führt Gruppen ein und Thomas Knüwer sucht wieder die Goldenen Blogger 2012 und t3n die schönsten Memes, Google spendiert 5000 neue Stockbilder und diese Techniktrends […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*