Skip to main content

Dieser Kurzfilm stammt aus dem Jahr 2001. Er spielt mit dem Gedanken wie es klänge, sagten sich Werbeagenturen und ihre Kunden die Wahrheit. Schon vor 10 Jahren machte „The Truth in Advertising“ die Runde, allerdings verhackstückt in Einzelteile, wobei vor allem die erste Szene als Linke via E-Mail verteilt wurde.

Nun sehe ich gerade, dass es ihn komplett gibt. Und er ist noch immer jede Minute wert:


Kommentare


Kommentator 9. Januar 2012 um 19:08

Hatten Sie das nicht schon mal, Herr Knüwer, in Ihrem *hust* „anderen“ Blog? Irgendwie meine ich, Ausschnitte daraus vor ein paar Jahren „bei Ihnen“ *hust* gesehen zu haben, eventuell „am Rande der Stadt“ (?). Ich kann mich aber auch gewaltig irren.
Kein Vorwurf gegen Sie, im Gegenteil: Ein sehenswertes Stück.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*