Skip to main content

(Vielen Dank an Kamerakind Heiko Hebig – auch wenn Blip.tv-Gründerin Dina Kaplan ihn ein wenig abgelenkt hat.)


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*