24. Februar 2017

Willkommen im Land der Wutjournalisten

Was sollen wir davon halten, wenn ein Redakteur der „Zeit“ einen Herrn dieser Statur als „untersetzten Papagei“ bezeichnet? Was sollen wir davon halten, wenn ein anderer Autor […]
22. April 2015

Die Wahrsager vom „Tagesspiegel“

Es gehört zu den Unsitten des Onlinejournalismus, zu allem einen Liveticker machen zu wollen. Bei Sportereignissen – kein Thema. Doch bei viel zu vielen Ereignissen werden […]
6. August 2013

Zeitungskrise is breaking „Spiegel“

„As the newspaper business continued to bring up questions to which we have no answers,…“ Don Graham, bisheriger Eigentümer der „Washington Post“, in einer Mitteilung an […]
3. Februar 2012

Deutschlands Journalisten sehen Blasen. Und Experten. Und FARBEN! VIELE BUNTE FARBEN!

Deutschlands Journalisten liefern am heutigen Tage ein trauriges Zeugnis ihrer Unkenntnis in digitalen Themen ab. Glauben Sie nicht? Dann geben Sie mal „Facebook“ und „Blase“ bei […]
11. März 2010

Wahnsinn und Einfalt beim „Tagesspiegel“

Gestern hatte ich einen diskussionsfreudigen Abend. Der Kölner Bundestagsabgeordnete Martin Dörmann (SPD, auf dem Foto) und der Landtagsparlamentarier Marc Jan Eumann hatten zu einem Gesprächsabend über […]
12. Juni 2007

Nicht die Rolling Stones verkalken – sondern die, die über sie schreiben

t