8. Januar 2013

Paid Content muss man können können

Es ist ein fröhliches paidcontenten in diesem noch so jungen Jahr. Deutschlands Medien berauschen sich an jedem der ihren, der so irgendwiewas macht, was ansatzweise in […]
20. April 2012

D-Weeks beim „Spiegel“

Gestern berichtete Meedia über nicht unerhebliche Verwerfungen beim „Spiegel“. Da dränge Print-Chefredakteur Georg Mascolo auf eine Bezahlwand für Spiegel Online, denn er hoffe damit die fallende […]
12. Mai 2011

Warum der Wirbel um den Nannen-Preis auch etwas mit Social Media zu tun hat

Einst gab es einen Journalistenpreis von hohem Ansehen, er hieß Kisch-Preis. Benannt war er nach Egon Erwin Kisch, einem legendären Reporter, für den das adjektiv „rasend“ […]
10. Januar 2011

Der „Spiegel“ und die „FAS“- Sturmgeschütze der Datenhandels-Lobbyisten

Seit dem 3. Juli 2009 sind die öffentlichen Debatten über den Datenschutz verlogene Angelegenheiten geworden. An diesem Tag hatte die Bundesregierung die klare Wahl zwischen dem Datenschutz […]
2. September 2010

I-Apps deutscher Verlage: Nein, Deine Regeln will ich nicht

Jede große Pause rannten wir in meiner Schulzeit nach unten an eine Gebäudeecke des Gymnasium Canisianum in Lüdinghausen. Dieser überdachte Bereich von vielleicht acht mal 10 […]
26. Juli 2010

Die Afghanistan-Protokolle und das Scheitern des „Spiegel“

Heute Nacht hat sich der Journalismus verändert – für immer. Wer es noch nicht mitbekommen hat: Die Whistleblower-Plattform Wikileaks (derzeit nicht erreichbar wegen massivem Besucherzustrom) hat einen […]
12. Januar 2010

Der „Spiegel“ geht googeln

Es gab mal eine Zeit, die Älteren werden sich erinnern, in der Deutschland als Land der Technik und der Innovation galt. „Made in Germany“ war eine […]
2. März 2009

Falsche Freunde – von der zweifelhaften journalistischen Qualität eines „Spiegel“-Titels

t
4. Februar 2009

Sind „Spiegel“-Leser dümmer als Leser der „FAZ“?

t
11. August 2008

Die Raubkopierer vom „Spiegel“

t
9. März 2007

Sexorgie mit Second Life

t
17. Juli 2006

Der „Spiegel“ entblößt das Hinternet

t