7. Dezember 2011

Ein ganz normaler Rechtsverletzungstag im deutschen Onlinejournalismus

Wenn demnächst einmal ein ach so geplagter Vertreter deutscher Medien darüber wehklagt, dass jenes böse Internet die Rechte nicht achtet, dürfen wir ihm wieder einmal ins […]
22. November 2011

Warum Facebook die Boulevardisierung des Online-Journalismus fördern könnte

Wer einen Mitarbeiter von Spiegel Online sauer erleben will, der wirft seinem Arbeitgeber vor, ein Boulevard-Medium zu sein. Die meisten aus der Redaktion werden sich dagegen […]
5. Dezember 2010

Wetten, dass… die journalistische Ethik stirbt?

Samstag Abend, Freunde zum Essen abholen. Der Fernseher läuft, denn Oma passt auf den Nachwuchs auf. „Wetten, dass…“ ist eingeschaltet. Ein junger Mann mit beelzebubigen Sprungfedern […]
14. Juli 2010

Wie Verlage im Internet Geld verdienen – Update

Im November vergangenen Jahres habe ich mir mal angeschaut, welche Zahlen es zur wirtschaftlichen Lage von Online-Inhalteanbietern gibt. Das Ergebnis war für manchen überraschend: Verlage verdienen […]
26. November 2009

Wie Verlage im Internet Geld verdienen? So wie bisher.

Manchmal reicht es, Menschen eine Behauptung nur lang genug immer wieder ins Ohr zu brüllen, dann glauben sie diese irgendwann. Angeblich soll dies auch eine veritable […]
28. März 2008

Wg. Populist

t
9. Juli 2007

Warum es keinen weiteren Harry-Potter-Band geben wird – und was wir daraus über die Qualität deutscher Nachrichtenagenturen lernen

t