15. Oktober 2013

Der gute, böse Witz namens Medientage München

Kinder, wie die Zeit vergeht. Morgen werden die Medientage München eröffnet und wieder einmal werden wir viele, viele Zitate überliefert bekommen. Besonders interessant sind natürlich angesichts […]
10. Dezember 2012

Deutschlands Datenhändler schlagen wieder zu

In der vorletzten Woche gab es eine Meldung, die nur in den Fachdiensten der Medienindustrie zu finden war. Dabei wäre sie  für gewisse Teile der Allgemeinheit […]
22. November 2012

„Financial Times Deutschland“ – Chronik eines absehbaren Ablebens

An dem Ort, an dem für eine Reihe von Journalisten ein neues Leben begann, hausten kurz darauf die Ratten. Es war das Jahr 1999 und am […]
14. November 2012

Zeitungssterben, die nächste Runde

Selten erlebte ich innerhalb von nicht einmal 18 Stunden zwei so unterschiedliche Welten, wie in diesen Tagen. Montag Abend saß ich auf einem Podium der Hanns-Seidel-Stiftung. […]
30. August 2012

Gute Zeilen, Schlechte Zeilen: Verbotene Feindschaft am Kasernenwall (eine Seifenoper)

„Ist das nicht der Wahnsinn?“ Das fragte mich heute ein medienkundiger Freund. Er meinte damit die Irrungen und Wirrungen rund um Deutschlands Wirtschaftszeitungen. Was sich dort […]
30. Juli 2012

Den Bach runtergehen (mit Nachtrag)

Hiermit biete ich eine Wette an. Wenn jemand sie eingeht – in dem Fall muss ich auf einen Klarnamen bestehen – und ich sie verliere, werde […]
16. Februar 2012

Das Ende der Netzgemeinde

Jeder, der häufiger Vorträge über digitale Themen hält, kennt das Spiel der Fragerunde am Ende. Immer sind zwei, drei Zuhörer im Saal, die vergleichbare Fragen stellen: […]
3. Februar 2012

Deutschlands Journalisten sehen Blasen. Und Experten. Und FARBEN! VIELE BUNTE FARBEN!

Deutschlands Journalisten liefern am heutigen Tage ein trauriges Zeugnis ihrer Unkenntnis in digitalen Themen ab. Glauben Sie nicht? Dann geben Sie mal „Facebook“ und „Blase“ bei […]
20. Mai 2011

Warum LinkedIns Börsengang keine Blase ist

Wir atmen sensationsgeifernde Lust am Untergang. Wir hören den steigenden Puls und fühlen wie sich erhöhte Blutmengen durch die engen Äderchen journalistischer Wangen pressen. Endlich. Sie […]
20. April 2011

Das Weitersterben der Tageszeitungen

Und hier für das erste Quartal die neuen Auflagenveränderungen der deutschen Tageszeitungen im Jahresvergleich und allein bezogen auf den ganz harten Verkauf – also Abo und […]
20. Januar 2011

Dogs, Cows, Stars und Zeitungen

In vielen deutschen Redaktionen dürfte es heute recht still gewesen sein. Bedrückend still. Denn die IVW veröffentlichte heute die Detail-Auflagenzahlen. Und die sind ein weiterer Schlag […]
25. Oktober 2010

Der alltägliche Sieg des Boulevard

Tageszeitungen lese ich praktisch nur noch im Flugzeug. So wie heute auf dem Weg nach Berlin. Dort kebbelte ich mich im Rahmen eines Seminars des Instituts […]
21. Januar 2009

IVW – das Dokument der Zeitungskrise

t