Feuilleton auf Youtube (und was Millennial Marketing vom OK Soda-Flop lernen kann)
13. Juli 2017
Weil die Redaktion sich ändern muss: 6 Vorschläge für eine andere Medienwelt
15. August 2017

Dienstmeldung: der kpunktnull-Newsletter kommt

Mein Morgen beginnt mit Kaffee, Müsli und dem iPad. Auf letzterem arbeite ich mich durch die Nachrichten, in einem gehörigen Teil gefiltert durch Techmeme, Mediagazer, Rivva, Buzzrank Curator und Flipboard. Als Berater ist dies Teil der Arbeit: Gerade bei der Geschwindigkeit des digitalen Geschäfts muss man eben auf dem Laufenden bleiben.

Als Abfallprodukt jener Morgenlektüre entstehen drei Flipboard-Magazine, die wochentäglich gefüllt werden und ohne weitere Anmeldung lesbar sind:

Tech- und Marketing-News
View my Flipboard Magazine.

Changing Media
View my Flipboard Magazine.

Give the world to the geeks
View my Flipboard Magazine.

Nun produzieren wir bei kpunktnull einmal jährlich ein Whitepaper mit den aus unserer Sicht spannendsten Trends der SXSW. Für dieses bekamen wir immer wieder viel Lob von Kunden. Der Mediendienst kress bat uns in diesem Jahr sogar erstmals eine auf Medien fokussierte Ausgabe als Beilage für sein Magazin zu produzieren. Und die „Neue Osnabrücker Zeitung“ übernahm einen Artikel über Food-Trends aus unserem aktuellen Whitepaper.

So reifte eine Idee: Können wir anscheinend gut, dieses Nachrichten kuratieren – machen wir doch einen Newsletter. Unser Ansatz: 3 Artikel werden es sein, die man im jeweils vergangenen Monat gelesen haben sollte, wenn man den digitalen Wandel der Geschäftswelt verstehen will.

Dabei wollen wir keine schnöden Nachrichten liefern, die nach zwei Tagen überholt sind, sondern tiefe Analysen die auch nach Wochen noch Wert haben und die auch Nicht-Digitalmanager verstehen. Zusätzlich werden wir  eine „Idee des Monats“ und das „Buzzword des Monats“ servieren.

Die erste Ausgabe erscheint am Freitag, dem 28. Juli. Über Lob, Kritik und Anregungen würden wir uns sehr freuen. Anmelden kann man sich hier:

kpunktnull Newsletter-Anmeldung

Teile diesen Beitrag