Stoppt Verlinkung auf Verlagsinhalte
1. März 2013
Bundestag der Maschinenstürmer
4. März 2013

Also mit dem Internet verhält es sich so, lieber WDR…

Ob die Presseabteilung des WDR wohl einen Internet-Anschluss hat? Na gut, eigentlich müsste sie, schließlich stellt sie Pressemitteilungen in selbiges Netz.

Was sie vielleicht nicht weiß: Wenn sie diese Texte in dieses Internet schreibt, dann können das diese Nutzer auch lesen. Also, alle. Echt jetzt, kein Scheiß.

Und deshalb wirkt es auch recht affig, wenn die Moderatoren auf WDR2 in diesen Minuten wie unter Drogen die Spannung steigern wollen ob der Frage, welche 10 Städte es ins Finale eines Wettbewerbs geschafft haben, an dessen Ende eine Kommune einen Tag lang den Sender beherbergen darf.

Alle paar Stunden gibt der WDR heute die Kandidaten bekannt. Als letzte kommen in 7 Minuten Castrop-Rauxel und Bocholt hinzu. Woher ich das weiß. Das wissen alle. Also, alle, die mal ins Internet gucken.

Denn die hoch kompetente Presseabteilung der Sendeanstalt hat allen Ernstes die Pressemitteilung über die Finalisten heute Mittag um 12 ins Internet gestellt. Versehen mit dem Hinweis:

„Bitte nehmen Sie vor Ablauf der Sperrfristen auch keinen Kontakt mit einzelnen Städten auf. Es soll eine Überraschung bleiben.“

Schnappschuss (2013-03-01 15.24.26)

Geht es noch depperter? Klar. Man kann diese Meldung nämlich auch noch twittern:

Teile diesen Beitrag