Geschwätz, Werner D’Inka?

by Thomas Knüwer on 16. November 2012

14. November:

“FAZ”-Mitherausgeber Werner D’Inka sagt anlässlich der Insolvenz der “Frankfurter Rundschau”: “Und wenn die letzte anständige Zeitung verschwunden ist, bleibt nur noch das Geschwätz.”

16. November:

Die “Frankfurter Allgemeine Zeitung” hält ein abgefilmtes Videospiel für Realität. 

Nachtrag: Die “FAZ” hat den Fehler nun auch erkannt und korrigiert.

Previous post:

Next post: