Uarrr ist Blogger des Jahres 2010

by Thomas Knüwer on 10. Dezember 2010

Es war ein rauschender Abend, gestern bei den Bloggern 2010. Also, jetzt, in dem Moment, als Skype sich über Ustream legte und unser System lahm legte.

Ansonsten hoffe ich, dass die rund 2800 Visit-Auslöser und die beständigen 250 bis 350 Zuschauer angenehme zwei Stunden hatten bei unserer (ich beton das lieber nochmal) nicht ernzunehmenden Verleihung des Goldenen Bloggers. Und immerhin haben wir es zum Trending Topic Nummer eins im deutschsprachigen Twitter-Raum geschafft.

Für uns selbst war die Verlegung weg vom Wohnzimmer und rein in den Second-Hand-Laden Elementarteilchen ein echter Gewinn. Wir hatten mehr Platz, wir hatten Zuschauer und konnten freier agieren. Weshalb wir weniger Systemabstürze hatten – und deutlich schneller fertig waren.

Und hier nun also die Liste der Sieger:

Ehrenpreis für das Lebenswerk: Majo

Sonderpreis für den Blog-Liebling des Jahres: der Blumenkübel des Antoniusstifts in Neunkirchen

Blogger des Jahres: Marcel Wichmann, Uarrr

Bestes Tumblr-Blog: Kim Jong-Il looking at things

Newcomer: Klatschkritik (von Antje Tiefenthal stammt auch jene wundervolle Gala-Titelseite oben in diesem Artikel)

Blog International: Gizmodo

Bestes Themenblog: FSCKlog

Bester Twitter-Account: @haekelschwein

Bester Blog-Text: W wie WeDepp

Schönster Foursquare-Ort: Nacktscanner am Hamburger Flughafen

Bestes Videoformat: Eva Schulz

Internetpolitikerin des Jahres Sabine Leutheusser-Schnarrenberger

Bester Podcast: Tim Pritlove

Bester Blogger ohne Blog: Helmut Schmidt

Beste Blogpreisverleihung: Blogger2011

Herzlichen Dank für Abstimmen, Zuschauen, Chatten und Vorbeischauen!

Previous post:

Next post: